NEU im Shop – Waldstaudenkorn MEHL

Neu im Shop: Waldstaudenkorn MEHL

Das heute beinahe in Vergessenheit geratene Waldstaudenkorn besitzt einen besonders hohen Ballaststoffgehalt und ist reich an Spurenelementen wie Kalium, Magnesium, Eisen und Zink sowie an wichtigen B-Vitaminen.

Waldstaudenkorn eignet sich ideal zum Backen von Brot. So erhält dieses einen besonders aromatischen Geschmack und eine Extraportion an Ballaststoffen.

Waldstaudenkorn MEHL

Ab: 3,84 

Einheit Netto Preis Brutto Preis Kg Preis netto
1 Kg Säckchen € 3,40 € 3,84 € 3,40
4 Kg Sack € 10,40 € 11,75 € 2,60
15 Kg Sack € 26,25 € 29,66 € 1,75
25 Kg Sack € 40,00 € 45,20 € 1,60

Auswahl zurücksetzen
SKU: N/A. Category: . Tag: .

Additional Information

Verpackungseinheit

1 kg, 4 kg, 15 Kg, 25 Kg

REZEPT Waldstaudenkorn-Sauerteigbrot

Zutaten

  • 500 g Sauerteig
  • 500 g Waldstaudenkornmehl
  • 20 g Salz
  • 1 Würfel Hefe
  • ca. 250 g Wasser
  • etwas Fenchel und Anis

Zubereitung Sauerteig

  • Tag 1
    100 g Waldstaudenkornmehl und 150 g Wasser in eine Schüssel geben und zu einem Brei verrühren. Danach mit Frischhaltefolie oder einem Deckel zudecken und 24 Stunden bei Raumtemperatur gehen lassen.
  • Tag 2
    Weitere 100 g Waldstaudenkornmehl und 150 g Wasser zugeben, verrühren und 24 Stunden zugedeckt gehen lassen.
  • Tag 3
    Am 3. Tag sollte der Sauerteigansatz schon schön gereift sein.

Der Sauerteig der nicht gebraucht wird, kann eingefroren werden, dann braucht man beim nächsten mal Backen nur mehr 3 gleiche Teile Wasser, Mehl und Sauerteig verrühren und 24 Stunden stehen lassen.

Zubereitung des Waldstaudenkornbrot

  • Mehl, Gewürze und Salz mit dem Schneebesen in einer Schüssel verrühren.
  • Wasser auf ca. 35-40 Grad erwärmen.
  • Germ in etwas Wasser auflösen und in die Küchenmaschine geben.
  • Wasser, Mehl und Sauerteig zugeben und in der Maschine kneten.
  • Ca. 1/2 Stunde zugedeckt ruhen lassen.
  • Danach in 2-3 gleiche Teile teilen, Wecken formen und in einen länglichen Gärkorb geben.
  • Mit einem Tuch abdecken und ca. 30 Minuten gehen lassen.
Backtemperatur: 10 Minuten bei 250 Grad – danach auf 180 Grad zurückschalten.
Backzeit: Ca.30-40 Minuten, Das Waldstaudenkornbrot sollte innen 90 Grad haben (Backthermometer).
  • Den Backofen vorheizen und ein feuerfestes Gefäß in den Ofen stellen.
  • Das Waldstaudenkornbrot nach der Gehzeit auf ein Blech stürzen, mit einem Teigmesser 2-3 mal quer einschneiden.
  • Das Waldstaudenkornbrot mit Wasser besprühen.
  • Eiswürfel in das feuerfeste Gefäß im Ofen geben und Waldstaudenkornbrot einschieben.
  • Nach ca. 10 Minuten den Dampf aus dem Ofen entweichen lassen, hierfür wird die Backofentür kurz geöffnet und dann wieder geschlossen.
  • Nach dem Backen das Waldstaudenkornbrot auf einem Rost auskühlen lassen.
Gutes Gelingen!
0