Anbau seltener landwirtschaftlicher Kulturpflanzen (SLK)

Das Ziel der Förderungsmaßnahme Anbau seltener landwirtschaftlicher Kulturpflanzen (SLK) im Agrar-Umweltprogramm ÖPUL 2015 ist die Erhaltung und Entwicklung der biologischen Vielfalt in der landwirtschaftlichen Produktion durch den Anbau und die Nutzung seltener, regional wertvoller landwirtschaftlicher Kulturpflanzen (Sorten und Arten) sowie die Bewahrung und Steigerung der genetischen Vielfalt als wichtiges Instrument zur Anpassung an sich ändernde Klimabedingungen. Weiters soll das Wissen über die Kultivierung, Erhaltung und Nutzung seltener Sorten und Arten bewahrt und gefördert werden.

Gefördert werden ausschließlich österreichische Sorten, deren Bestand gefährdet ist und die regional wertvoll sind.

0